Herzlich Willkommen bei den Traktorfreunden Lückerath

Das Interesse an historischen Landmaschinen ist ungebrochen hoch. So ist es nicht verwunderlich, dass sich, gerade in ländlichen Gegenden, Vereine gründen oder Interessierte zusammenschließen, um sich dem Hobby alter Traktoren und Landmaschinen zu widmen.

Auch in Lückerath gab es zwei Interessierte, die von Traktortreffen zu Traktortreffen zogen auch wenn sie selbst noch nicht Besitzer eines eigenen Oldtimers waren. Schnell wurde ihnen klar, dass der Besuch eines Traktortreffens mit einem eigenen Schlepper viel mehr Spaß erzeugt.

Ein Fahr D 180 H (siehe Bild) war dann das Fahrzeug, welches seit Sommer 2007 die Lückerather Gegend verunsicherte.

So begann die Geschichte der Traktorfreunde Lückerath. Schnell wurde die Gemeinschaft größer. Schlossen sich anfänglich 18 Interessenten zusammen, ist die Gemeinschaft auf aktuell 33 Mitglieder angewachsen.

Der Erhalt und die Pflege historischer Landmaschinen stehen dabei ebenso im Vordergrund wie der Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten.

Das erste Traktortreffen in Lückerath wurde im Mai 2012 organisiert und durchgeführt. Überwältigt wurden die Organisatoren vom großen Anklang und Interesse der Besucher.

Auf den folgenden Seiten gibt es Wissenswertes über die Traktorfreunde Lückerath sowie aktuelle Informationen.

 

Viel Spaß beim Lesen wünschen die Traktorfreunde Lückerath.

Dieser Fahr war das erste Fahrzeug der Traktorfreunde Lückerath. Verkauft wurde er nach Hönningen (Eifel). Seine jetzige Heimat ist Nähe Stuttgart.